Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

5.000 Euro bei Sparkassen-Lotterie gewonnen

Bei der Gewinnübergabe: Björn Mickel-Garbers und Helga Rittershaus-Schloicka (Foto: Sparkasse Harburg-Buxtehude)
ce. Wulfsen. Großer Jubel in der Wulfsener Filiale der Sparkasse Harburg-Buxtehude: Dort gewann Helga Rittershaus-Schloicka (75) aus Bahlburg kürzlich 5.000 Euro bei der Lotterie "Sparen + Gewinnen". "Die Lose sind für mich schon Tradition", sagte Rittershaus-Schloicka, die bereits seit 1970 Lose besitzt. Überreicht wurden ihr der Gewinn und ein Blumenstrauß von Sparkassen-Filialleiter Björn Mickel-Garbers.
"Die Lotterie 'Sparen + Gewinnen' des Sparkassenverbandes Niedersachsen verbindet seit über 60 Jahren vernünftiges Sparen mit attraktiven Gewinnchancen und sozialem Engagement", erklärte Mickel-Garbers. Von den 5 Euro für ein Lotterielos würden 4 Euro gespart und verzinst am Jahresende auf dem Kundenkonto gutgeschrieben. 1 Euro als Lotterieeinsatz sichere in 15 Auslosungen die Chance auf monatliche Gewinne von bis zu 50.000 Euro.
Die Erträge aus der Lotterie fließen gezielt in die Region zurück, aus der sie stammen. So wurden im vergangenen Jahr im Geschäftsgebiet der Sparkasse Harburg-Buxtehude 21 gemeinnützige Projekte mit einer Fördersumme von rund 50.000 Euro unterstützt werden. Dazu gehörten unter anderem die Veranstaltungsreihe "Musik in alten Heidekirchen" und die Einrichtung des Lernstudios "Lesen und Hören" an der Grundschule Maschen.