Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Abschießen beim Schützenkorps Winsen: Auszeichnungen gleich in Serie

Bei der Preisverleihung: (hi., v. li.) Wirtin Gaby Kasteinke, Thomas Westermann, Vize-Kommandeur Olaf v. Appen, Heinz-Günter Hubert, "Pillkaller-Königin" Margrit Nielsen und Peter Kasteinke sowie (vorne, v. li.) Rouven Sankowski und König Felix Oppermann (Foto: oh)
ce. Winsen. Über eine rege Beteiligung und gute Organisation der Veranstaltung freute sich das Schützenkorps Winsen jetzt beim Abschießen um Auszeichnungen und Preisscheiben. Den Ehrenpreis der Damenkönigin holte Edith Sankowski, während Lilo Ließke bei der Preisscheibe der Damen am besten schoss. Auf der Preisscheibe der Schützen hatte Wilhelm Rulfs die glücklichste Hand.
Ins Schwarze bei der Jugend trafen Lara Michelle Beuster (Ehrenscheibe), André Köllner (Pokalscheibe Junioren), Lara Michelle Beuster (Pokalscheibe und Ordenscheibe Jugend), Lina Marlen Söller (Pokalscheibe Schüler und Preisscheibe), Hendrik Hartzmann (Ordenscheibe Junioren, Preisscheibe und Deckelorden für den besten Gesamtteiler bei den Jugendlichen), Fabienne Spang (Ordenscheibe Schüler) und Henry Falkenberg (Preisscheibe).
Beim Knobeln gewann Heinz Günter Hubert.
Der Wanderpokal für den besten Schuss der Veranstaltung ging an Felix Oppermann. Er bekam auch den "Ehrenpreis Deckel Ernst Bostelmann für den Zweitplatzierten" und den Titel "Pillkaller-König".
Weitere Preisträger: Peter Kasteinke (Schießoffizier-Scheibe), Thomas Westermann (Vogelkönigs- und Schützenwirtin-Scheibe) und Rouven Sankowski (Königs-Scheibe).