Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Aktion mit Protestkreuzen gegen Bahn-Pläne in Bahlburg und Luhdorf

ce. Bahlburg/Luhdorf. Der Widerstand in der Region gegen die von der Deutschen Bahn geplanten Alternativen zur Y-Trasse wächst immer weiter: Bahlburg und Luhdorf sowie ein rundes Dutzend weiterer Gemeinden rüsten zum Kampf gegen eine neue Eisenbahnstrecke von Ashausen nach Suderburg bzw. Unterlüß. Am Samstag, 29. November, ruft das "Bürgerbündnis Nordheide gegen Eisenbahnneubaustrecken" zu einem Protesttag auf. Treffpunkte sind um 9.30 Uhr der Hof von Heinrich Meyer in Luhdorf (Winsener Landstraße 42) und um 14 Uhr vor dem Dörpshus in Bahlburg. An beiden Orten sollen hölzerne Protestkreuze aufgestellt werden, die mit einem roten Balken "gesperrte" Eisenbahnschienen zeigen. Darüber hinaus werden jeweils an den Ortseingängen große Banner aufgestellt, auf denen ein heranrasender ICE das Ortsschild zerfetzt.