Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ausweisung von Überschwemmungsgebieten zur Vorbeugung gegen Hochwasserschäden

ce. Landkreis. Um Hochwasserschäden künftig zu vermeiden oder zumindest zu reduzieren, werden an allen Gewässern Niedersachsens Überschwemmungsgebiete ausgewiesen, für die im Hochwasserfall Schäden zu erwarten sind. Zur endgültigen Festsetzung dieser Gebiete an der auch durch den Landkreis Harburg fließenden Ilmenau hat jetzt die Öffentlichkeitsbeteiligung begonnen. Der Verordnungsentwurf und die Übersichtskarten liegen noch bis Mittwoch, 20. November, bei der Stadt Winsen sowie bei den Gemeinden Marschacht und Drage zur Einsicht aus. Außerdem können die Unterlagen unter www.landkreis-harburg.de/bekanntmachungen heruntergeladen werden. Einwendungen und Anregungen zum Verordnungstext können schriftlich an die Stadt Winsen, die Samtgemeinde Elbmarsch oder an die Abteilung Boden/Luft/Wasser des Landkreises Harburg gerichtet werden. - Auskünfte erteilen bei der Abteilung Boden/Luft/Wasser des Landkreises André Francois (Tel. 04171 - 693335, E-Mail a.francois@lkharburg.de) und Oliver Fehrow (Tel. 04171 - 693463, E-Mail o.fehrow@lkharburg.de).