Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Berufsbildende Schulen Winsen: Wirtschaft-Live-Messe erstmals in der Luhestadt

Wirtschaft- Live in Winsen: Die Schüler und Lehrkräfte der BBS Winsen freuen sich auch auf eine spannende und praxisorientierte Schülermesse am kommenden Mittwoch
bs. Winsen. Erstmals in Winsen findet am kommenden Mittwoch, den 13. April die 12. Wirtschaft-Live-Messe an den Berufsbildenden Schulen (BBS) in Winsen statt.
Unter dem Motto "Schüler Unternehmen Zukunft" stellen sich bei der landesweiten Veranstaltung die Schüler der einjährigen Berufsfachschule Wirtschaft mit ihren Schülerfirmen in den Räumlichkeiten der BBS anderen Schülerfirmen aus ganz Norddeutschland vor. "Dabei geht es hauptsächlich um das Präsentieren der Geschäftsideen und Produkte. Die Wirtschafts-Live-Projekte, sollen so gezielt und realitätsnah auf die Praxis vorbereiten", erklärt dazu Kathi Behlendorf, Lehrerin an der BBS.
Drei Schülerfirmen gibt es zur Zeit an der Winsener BBS, eine vierte wurde extra für die Organisation der Groß-Veranstaltung gegründet. Insgesamt werden 27 Schülerfirmen mit je rund 20 Schülern erwartet. Ein übergreifendes Organisations-Team, unter der Leitung von Ulrich Reduhn von der BBS in Stade, unterstütze die Winsener Lehrkräfte bei der Vorbereitung. "Wir haben neben den Ständen, die u.a. prämiert werden, auch Workshops, Imagefilme, zwei Fotostudios und einen Messekatalog vorbereitet. Daneben werden Ausbildungsbotschafter, die verschiedene Ausbildungsberufe vorstellen, vor Ort sein", so Kathi Behlendorf, die mit ihren Kolleginnen Ingrid Richter, Angela Pohlmann und Daniela Lauer das örtliche Organisation-Team bildet.