Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bewegt vom starken Engagement: Superintendent besuchte bei Visitation in Kirchengemeinde Salzhausen auch "InterZOB"

Vor dem "InterZOB" (v. li.): Christian Lubig, Christian Berndt, Malene Schröder, Wolfgang Krause und Hermann Pott (Foto: Wilfried Staake)
ce. Salzhausen. Tief bewegt vom vielfältigen Engagement der Salzhäuser Bürger war Kirchenkreis-Superintendent Christian Berndt, als er während seiner jüngsten Visitation in der St. Johannis-Kirchengemeinde auch den "InterZOB" am Bahnhof besuchte, wo Kirche und Kommune im Rahmen der Initiative "Wir für die Samtgemeinde Salzhausen" bedürftige Einheimische und Flüchtlinge versorgen.
Bei den alle sechs Jahre stattfindenden Visitationen der Superintendenten informieren sich diese zwei Wochen lang bei Kirchengemeinden, Verwaltungen, öffentlichen Einrichtungen, in Schulen und Handwerksbetrieben über deren Arbeit und Anliegen.
In den ersten zehn Monaten seit der Gründung des "InterZOB" Ende 2015 haben die gut 50 ehrenamtlich Aktiven allein insgesamt rund 3.000 Besucher mit Lebensmitteln versorgt. Hinzu kommt die ebenfalls stark gefragte Kleiderausgabe. Christian Berndt erklärte, dies erinnere an die biblische Geschichte von der Speisung der 5.000 Menschen. Er bedankte sich für den unermüdlichen Einsatz der Helfer. "Auch der Kirchenkreis kann an der einen oder anderen Stelle Unterstützung leisten, damit die Arbeit besser von der Hand geht", versprach er.
Begleitet wurde Christian Berndt von Christian Lubig und Malene Schröder vom Kirchenvorstand, Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause und Ordnungsamtsleiter Hermann Pott. Auch Krause lobte den Einsatz der Freiwilligen und sagte weitere Unterstützung zu. Benötigt wird unter anderem dringend ein Kühlfahrzeug, um empfindliche Lebensmittel angemessen transportieren zu können.
- Zum Abschluss seiner Visitation in der Kirchengemeinde Salzhausen besucht Christian Berndt den Gottesdienst am Sonntag, 4. September, um 10 Uhr in der Salzhäuser St. Johannis-Kirche. Die Predigt hält Pastor Michael Danne. Im Anschluss steht Berndt für Gespräche zur Verfügung.