Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Boxen-Stopp" für guten Zweck

Übergabe der Benefiz-Boxen (v. li.): Rosemarie Graba, Holger Frank und Florian Aldag
ce. Winsen. Ebenso großzügig wie kreativ beschenkt wurde kürzlich die Harburger Tafel, zu der auch die Winsener Tafel gehört, bei einer gemeinsamen Aktion des Kaffeerösters Tchibo und von Edeka-Neukauf in Winsen. Im Supermarkt konnten Kinder weiße Papp-Boxen abholen, sie bemalen und mit ausgedientem, aber gut erhaltenem Spielzeug für andere Jungen und Mädchen füllen. Mehr als 60 Boxen wurden schließlich bemalt und gefüllt abgegeben. Alle Teilnehmer bekamen als Belohnung Urkunden und Schoko-Medaillen. "Wir sind begeistert von der starken Resonanz", sagte Florian Aldag, zweiter stellvertretender Neukauf-Marktleiter bei der Übergabe der Benefiz-Boxen an Holger Frank und Rosemarie Graba, die bei der Tafel in Harburg arbeiten. Mit ihrem Team versorgen sie vor Ort einmal pro Woche zwischen 80 und 150 bedürftige Menschen gegen eine Gebühr von 2 Euro mit Lebensmitteln. "Wir freuen uns riesig über die Unterstützung aus Winsen und bedanken uns dafür auch im Namen der Kinder, die die Spielsachen bekommen", so Holger Frank.