Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Busfahrer und "Büttenwarder": Marco Kozlowski aus Gödenstorf drehte mit Jan Fedder und arbeitet an Abenteuerfilm

Allroundtalent: Busfahrer, Schauspieler und Regisseur Marco Kozlowski
ce. Gödenstorf. "Den kenne ich doch aus dem Fernsehen", staunen viele Fahrgäste von Marco Kozlowski (34). Denn im Nebenberuf ist der Busfahrer aus Gödenstorf (Landkreis Harburg) passionierter Schauspieler und Filmemacher.
Erst vor wenigen Tagen stand Marco Kozlowski für den neuen "Tatort" mit Wotan Wilke Möring in Hamburg. "Wir haben nachts gedreht, und ich spiele einen Ganoven", berichtet er. Voraussichtlicher Titel der Kultkrimi-Folge: "Böser Boden". Zuvor waren Dreharbeiten in Schleswig-Holstein für die beliebte Comedy-Reihe "Neues aus Büttenwarder" angesagt. Darin ist Kozlowski als Techniker zu sehen, der sich mit Bauer Brackelmann alias Jan Fedder auf dessen Hof anlegt. "Jan Fedder war supernett und witzig am Set. Er saß schmunzelnd vor mir, blickte auf sein Gewehr und sagte: 'Du weißt, was passiert, wenn du deinen Text nicht kannst."
Für sein eigenes neues Filmprojekt "Die Piratenbande" hat Marco Kozlowski gerade in Bad Lauterberg und Umgebung als Regisseur mit einem knapp 30-köpfigen Team hinter der Kamera gestanden. Darin stöbern fünf junge Mädchen, deren Darstellerinnen aus ganz Deutschland kommen, auf einem Dachboden und entdecken eine alte Schatzkarte. Bei der Suche nach dem großen Reichtum werden sie von zwei tolpatschigen Gaunern verfolgt. "Der Film ist eine Mischung aus spannendem Abenteuer und Slapstick für die ganze Familie. Zwei Fernsehsender haben bereits Interesse an dem Streifen", freut sich Kozlowski. Der von seiner nach seinem Künstlernamen benannten Produktionsfirma "Mark Anderson TV" hergestellte Film soll im nächsten Jahr Open-Air-Premiere in Bad Lauterberg feiern.
In 2017 will Marco Kozlowski unter anderem eine Liebeskomödie wiederum in der Harzer Gegend drehen und ein Drama im Raum Salzhausen, wo er zuhause ist. "In dem Drama, das auf einer wahren Begebenheit basiert, arbeitet eine junge Frau ihre Vergangenheit auf. Das wird für alle Beteiligten spannend."
- Infos unter http://Marcokozlowski.de und unter http://markanderson-tv.de.