Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Verein ist gut in Schuss: Schützenkameradschaft Luhdorf/Roydorf zog positive Bilanz für 2014

Gratulation zur Wiederwahl (v. li.): Thomas Reimers, Hans-Heinrich Harms, Michael Angermeier und Wolfgang Hinrichs (Foto: Schützenkameradschaft Luhdorf/Roydorf)
ce. Luhdorf. Auf ein erfolgreiches Schützenjahr 2014 blickte Thomas Reimers, Vorsitzender der Schützenkameradschaft Luhdorf/Roydorf, kürzlich auf deren Jahreshauptversammlung in Luhdorf zurück. Die Kameradschaft funktioniere - so Reimers - gut nach innen, und auch die Repräsentanten mit Schützenkönig Horst Kleemann und Damenmajestät Elke Gevers an der Spitze würden den Verein gut nach außen vertreten. Wichtig sei zudem, dass Freundschaften und Kontakte zu anderen Vereinen gepflegt würden und dadurch auch das eigene Schützenfest mehr Wertschätzung erfahre. Stolz zeigte sich Reimers darauf, dass der Verein mit Sonja Röhrs die Vize-Landeskönigin stelle.
Als positives Zeichen für die funktionierende Kameradschaft wertete Reimers auch die stabile Mitgliederzahl. Sie liegt seit zwölf Jahren bei über 300 (derzeit genau 302).
Auch im vergangenen Jahr waren die Schützen bei verschiedenen Meisterschaften erfolgreich. Sportwart Hans-Heinrich Harms hob hier insbesondere die Pistolenabteilung hervor, die bei Kreis- und Landeswettkämpfen insgesamt 89 erste bis dritte Plätze holte. Darüber hinaus qualifizierte sich die Schützenkameradschaft fünfmal für die Deutsche Meisterschaft. In der Disziplin "Vorderlader Revolver" wurde Olaf Terkowski deutscher Vizemeister.
Bei den Wahlen wurden 1. Pistolenwart Hans-Heinrich Harms, Platzwart Michael Angermeier und 2. Schießwart Wolfgang Hinrichs in ihren Ämtern bestätigt. Neu in den Ehrenrat wurde Gerd Belger gewählt.
Thomas Reimers freute sich schließlich, dass auch das Schützenjahr 2015 bislang gut verlaufen sei. Die Veranstaltungen vom Königsball über das 50-jährige Jubiläum der Damenabteilung bis zum Frühjahrsschießen hätten großen Anklang gefunden.