Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die 200er-Marke ist geknackt

Blumen für die neuen Mitglieder (v. li.): Gerhard Petersen, Gisela Linke, Arno Neumann, Manfred Linke und Manfred Müller (Foto: Foto: oh)
ce. Winsen. Auf genau 200 Mitglieder ist jetzt die Winsener Ortsgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) angewachsen. Ermöglicht wurde die "magische Zahl" durch die in der Luhestadt lebenden Neuzugänge Gisela und Manfred Linke. Arno Neumann, Manfred Müller und Gerhard Petersen vom ADFC-Vorstand überreichten dem Ehepaar als Belohnung einen Blumenstrauß und drei Radwanderkarten für die nähere Umgebung.
Gisela und Manfred Linke sind begeisterte Radler und legen im Jahr per Drahtesel mehr Kilometer zurück als mit dem Auto. Mindestens einmal jährlich unternimmt das Duo zudem individuelle Radwanderurlaube. Den passionierten Zweirad-Nutzern liegt es sehr am Herzen, dass das Wegenetz für sie und alle Gleichgesinnten ausgebaut wird. Zudem wollen die Linkes den ADFC dabei unterstützen, sich für die Gleichberechtigung der Radfahrer als Verkehrsteilnehmer stark zu machen.