Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Sandras regieren in Tönnhausen

Faslamseltern: Sandra Werder (li). und Sandra Reimann (Foto: oh)
thl. Tönnhausen. "Die doppelte Sandra" - so lautet der Spitzname von Sandra Reimann (Vadder) und Sandra Werder (Mudder), die als Elternpaar die Faslamsbrüder Tönnhausen durch die Narrenzeit führen. Zum zweiten in der Vereinsgeschichte regieren nun zwei Frauen die Faslämmer.
Beide Frauen verbindet eine langjährige Freundschaft und eine gemeinsame Leidenschaft - der Schlager. Beide haben den Schlagermove in Hamburg fest im Terminplan. Sandra Werner ist zudem seit ihrem Auftritt im ZDF-Fernsehgarten ein überregional bekannter Schlagerfan.
In Tönnhausen wird Faslam vom 27. Februar bis 2. März gefeiert.