Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Dorffest und Festival in Einem: Tönnhafen Festival soll erstmalig vom 27. bis 28 Juni 2015 in Tönnhausen steigen

Haben das Tönnhafen Festival 2015 ins Leben gerufen: Bea und Thorsten Stahl, Regina Buchtmann, Jörg Kröger, Clemens Buchtmann und Melanie Hausmann (v. li.)
Vom 27. bis 28. Juni 2015 soll in Tönnhausen erstmals das Tönnhafen Festival am örtlichen Hafen steigen.
Die privat organisierte Veranstaltung, die von den Einwohnern Jörg Kröger, Melanie Hausmann, Thorsten und Bea Stahl sowie von Clemens und Regina Buchtmann ins Leben gerufen wurde, ist jetzt im Gasthaus Rieger erstmals der Öffentlichkeit präsentiert worden. "Die zweitägige Veranstaltung soll eine Kombination aus Dorffest und Festival werden, bei der vor allem der Bezug zu Tönnhausen deutlich wird", so Veranstalter Thorsten Stahl, der den bisherigen Planungsstand zahlreichen interessierten Anwohnern vorstellte. "Am Samstag treten von 14 Uhr bis Mitternacht Bands vor toller Kulisse und unter freiem Himmel direkt am Hafen auf. Hierzu haben bereits unter anderen die "Rock´n Roll Deputyz", "Die Hafenrocker", "Bläck Betty" und "Lax Diamond" zugesagt", so Thorsten Stahl. Sonntag ist von den Veranstaltern in der Zeit von 10 Uhr bis 20 Uhr ein großes Dorffest mit außergewöhnlichen Familien- und Kinderattraktionen geplant. "Da wir uns mit dem Fest von anderen Dorffesten absetzen wollen, sind tolle Tipps und Anregungen von allen Seiten erwünscht", so der der Veranstalter. Besonders: Alle Tönhauser haben am Samstag freien Eintritt. "Für Besucher von außerhalb kostet der Eintritt samstags im Vorverkauf 12 Euro, an der Abendkasse 15 Euro. Sonntag ist für alle der Eintritt frei", so Thorsten Stahl. Bei den Einwohnern kam der Plan gut an, zahlreiche Bewohner boten promt ihre Mithilfe an.
• Anlaufstelle für Tipps, Anregungen und Informationen ist die Internetseite www.facebook.com/pages/Tönnhafen