Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Drei-Millionen-Marke überschritten: Wieder mehr Arbeitslose im Januar

ce. Landkreis. Erstmals seit zehn Monaten ist im Januar die Zahl der Erwerbslosen in Deutschland wieder stark über die Drei-Millionen-Marke gestiegen - nämlich auf insgesamt 3,136 Millionen Männer und Frauen. Das waren 263.000 mehr als im Dezember, aber 2.000 weniger als im Januar 2013. Diese Zahlen gab jetzt die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg bekannt. Die Arbeitslosenquote ging von 6,7 auf 7,3 Prozent hoch. Der Anstieg - so die BA - sei gleichwohl deutlich niedriger ausgefallen als zu dieser Jahreszeit üblich.
Bei den Arbeitsagenturen im Landkreis Harburg setzte sich der Bundestrend fort. So waren bei der Winsener Agentur Ende Januar 2.368 Arbeitslose registriert (Dezember: 2.252; Januar 2013: 2.461). Die Quote wuchs von fünf auf 5,2 Prozent und die Zahl der nicht besetzten Jobs von 79 auf 90.
Von 3.797 auf 4.134 Personen stieg die Zahl der bei der Agentur in Buchholz gemeldeten Personen ohne Broterwerb. Das waren vier mehr als vor einem Jahr. Die Quote erhöhte sich um 0,4 auf 4,9 Prozent, während die vakanten Stellen von 221 auf 112 heruntergingen.