Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eckermanns Lebensträume

ce. Winsen. Die Lebensträume des Goethe-Freundes Johann-Peter Eckermann aus Winsen stehen im Mittelpunkt eines Vortrags, zu dem der Heimat- und Museumverein im Rahmen seiner Reihe "Klock halv fief" am Samstag, 7. September, um 16.30 Uhr in die Schlosskapelle einlädt. Es referiert Helmut Hinkfoth. Umrahmt wird der Vortrag mit kurzen Lesungen und Musik.