Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eckhard Tute und Nicole Steenbuck sind neue Unterkreis-Könige der Schützen

Der neue Unterkreis-König: Majestät Eckhard Tute (li.) mit Obmann Peter Rötschke (Foto: Fraembs)
ce. Eyendorf. Eckhard Tute von der Schützenkompanie Salzhausen ist neuer König im Unterkreis III der Schützen. Mit einem 244,6-Teiler holte er beim jüngsten Unterkreis-Schießen in Eyendorf den Titel. Unterkreis-Königin wurde Nicole Steenbuck vom Schützenverein Egestorf mit einem 231,4-Teiler.
Dem Unterkreis III gehören folgende Schützenvereine an: Egestorf, Evendorf, Eyendorf, Garlstorf, Garstedt-Wulfsen, Raven-Rolfsen, Salzhausen, Soderstorf, Toppenstedt und Wetzen. Als Obmann fungiert Peter Rötschke (Salzhausen).
Sieger in der Mannschaftswertung um den Präsidentenpokal wurde Wetzen vor Salzhausen und Soderstorf. Die Damenpokal-Teamwertung gewann Eyendorf, gefolgt von Salzhausen und Raven-Rolfsen. Beste Unterkreis-Standarten-Mannschaft war Wetzen, den zweiten Platz erreichte Salzhausen und den dritten Raven-Rolfsen.
Den Titel des besten Adjutanten bzw. der besten Adjutantin sicherten sich Werner Albers (Egestorf) und Ute Gössel (Toppenstedt). "Bester Oberst" darf sich ab sofort Dirk Hornbostel (Salzhausen) nennen.
Die glücklichste Hand in den Freihand- und Auflage-Wettkampfklassen hatten: Werner Deutschmann, Jürgen Rüter (beide Wetzen), Annemarie Salvers, Thora Botschafter (beide Eyendorf), Daniel Marquardt, Rolf Marquardt (beide Soderstorf), Rolf Ohlhoff, Susanne Scherr, Jürgen von Waltz (alle Raven-Rolfsen), Gabi Dettmering, Hella Kruse (beide Garstedt-Wulfsen), Thomas Kaiser (Toppenstedt), Uwe Wulze (Evendorf), Jens Blechner und Renate Heuer (beide Salzhausen).
Obmann Peter Rötschke bedankte sich schließlich bei den Ausrichtern für die gute Organisation des Events.