Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ehrenamtliche "mobile Heimwerker" sind in Winsen sehr gefragt

ce. Winsen. Eine positive Zwischenbilanz zog jetzt die vor einem halben Jahr gegründete ehrenamtliche Winsener Initiative "Die mobilen Heimwerker". "Wir bekommen im Durchschnitt drei Anfragen pro Woche aus dem gesamten Winsener Stadtgebiet", berichtete Sven Kröger, städtischer Ansprechpartner für die aktiven Heimwerker. "Verschiedenste kleine Reparaturarbeiten, die im Haushalt anfallen, werden von dem mobilen Team kurzfristig und zuverlässig erledigt. Viele Senioren nutzen gerne dieses Angebot, das ihnen hilft, so lange wie möglich eigenständig zu leben", so Kröger. Seit dem Start der Aktion habe man weitere ehrenamtliche Heimwerker für das Team der handwerklich begabten Rentner gewinnen können, das gerne hilft und sich über jeden Auftrag freut. - Wer die "mobilen Heimwerker" anfordern oder bei ihnen mitmachen möchte, erreicht sie montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr unter Tel. 0172 - 1547478.