Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ehrung für insgesamt 350 Jahre Mitgliedschaft im DRK Ashausen/Scharmbeck

Gratulation für die Geehrten: (hi., v. li.) Karin Stiddig, Annegret Riedel, Kerstin Mescheder und Rita Bürger sowie (vorne, v. li.) Franziska Michael, Irmgard Hentze und Marion Behrens (Foto: DRK Ashausen/Scharmbeck)
ce. Scharmbeck/Ashausen. Für insgesamt 350 Jahre Treue zum DRK-Ortsverein Ashausen/Scharmbeck wurden auf dessen jüngster Jahreshauptversammlung gleich neun Mitglieder geehrt. Auszeichnungen erhielten Marion Behrens (55 Jahre dabei), Karin Stiddig, Herta Heckel (50 Jahre), Irmgard Hentze, Annegret Riedel, Christa Rosenthal (40 Jahre), Peter Buchholz, Kerstin Mescheder und Franziska Michael (25 Jahre).
Alle bisherigen Vorstandsmitglieder stellten sich wieder zur Verfügung und wurden einstimmig wiedergewählt. Neue Beisitzerin ist Kerstin Mescheder. Neben ihr gehören zur amtierenden Führungsriege Vorsitzende Rita Bürger, deren Stellvertreterin Regine Hedden, Kassenwartin Margret Hantzsch, Stellvertreterin Monika Iwanoff, Schriftführerin Renate Meyer sowie die Beisitzerinnen Uschi Gill, Erika Klose, Silke Albers und Martina Weckner.
Einen Tagesausflug mit plattdeutscher Gästeführerin durch die Vier- und Marschlande unternimmt das DRK Ashausen/Scharmbeck am 7. Mai. Eine viertägige Reise in die Oberlausitz organisieren die Rotkreuzler zusammen mit dem DRK Hoopte vom 7. bis 10. Juni. Am 12. Juli geht es mit einer Barkasse durch den Bille-Kanal zum Hamburger Hafen inklusive Abstechern in die Speicherstadt und zur Elbphilharmonie-Plaza. Eine Tour zum Hamburger Miniaturwunderland mit anschließendem Mittagessen im Hoopter Hofcafé Löscher ist am 10. November geplant.
- Anmeldungen und Infos zu den Ausflügen bei Margret Hantzsch (Tel. 04174 - 645112) oder bei Rita Bürger (Tel. 04174 - 659965). Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.