Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ein Vierteljahrhundert "We Serve" - Lions Club Winsen feiert silbernes Jubiläum

Für Präsident Frank Soetebier ist das Jubiläumsfest die erste Amtshandlung (Foto: Ricanek)
thl. Winsen. Ein Vierteljahrhundert im Dienst des Nächsten: Der Lions Club Winsen feiert am Freitag, 17. Juli, ab 17 Uhr im Rahmen eines Sommerfestes auf dem Meyn’schen Hof im Freilichtmuseum Kiekeberg sein 25-jähriges Bestehen. Alle Unterstützer und Freunde sind eingeladen, frei nach dem Motto „We Serve“ einen abwechslungsreichen Abend zu erleben.
Vor 25 Jahren, am 2. Juli 1990, gründeten 20 Personen aus Winsen und Umgebung den Lions Club Winsen. Gründungspräsident war Dr. Dieter Raschke. Heute zählt der Club 38 Mitglieder, darunter sieben Frauen und noch elf Gründungs-Mitglieder.
Ein halbes Jahr später wurde der Lions Club Winsen dann unter der Patenschaft des Lüneburger Lions Clubs im Rahmen einer sogenannten Charterfeier in den Kreis der internationalen Lions-Familie aufgenommen. Mit 46.000 Clubs und 1,36 Millionen Mitgliedern ist Lions International die größte gemeinnützige Service-Organisation weltweit in über 200 Ländern.
Die Hilfe des Lions Clubs Winsen ist effizient und effektiv; sie greift neben dem internationalen und nationalen Engagement schwerpunktmäßig in der Stadt Winsen sowie dem Landkreis Harburg dort, wo das soziale Netz ein Loch hat und staatliches Handeln endet. Hier beispielhaft einige Förderungsschwerpunkte im regionalen Bereich:
- Klasse 2000 - Projekt zur Gesundheitsförderung und Suchtprävention an Grundschulklassen in Winsen
- Palliativstation am Krankenhaus Winsen
- Musikpatenschaften für sozial schwache Kinder und Jugendliche an der Musikschule,
- Förderung der offenen Jugendarbeit mit auffälligen Jugendlichen durch Spenden, u.a. an die Reso-Fabrik und die Quäker-Häuser.
Um alle Fördermaßnahmen finanzieren zu können, führt der Lions Club eine Vielzahl an Aktivitäten durch, wie z.B. Golf-Turniere, Benefizkonzerte oder auch Getränke-Verkäufe bei Veranstaltungen.
Bei der Jubiläumsfeier begrüßt der frisch ins Amt eingeführte Präsident Frank Soetebier die Gäste, anschließend gibt es ein abwechslungsreiches Programm.
Jeder ist willkommen. Anmeldungen per Mail an lions-club.winsen@t-online.de oder durch Überweisung eines Betrages von 50 Euro (30 Euro für Schüler/Studenten) pro Person auf das Konto des Förderverein Lions Club (IBAN: DE61 2075 0000 0090 1328 46; BIC: NOLADE21HAM) mit dem Stichwort "Lions 25 Jahre".