Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine ausgezeichnete Sportbilanz

Auch sie wurden ausgezeichnet (v. li.): MTV-Vorsitzender Jochen Bulla und Geschäftsführer Manfred Schmidt (Foto: Foto: oh)
ce. Pattensen. Die Mitgliederzahl des MTV Pattensen ist in den vergangenen gut zwölf Monaten auf über 1.140 gestiegen ist. Diese erfreuliche Zahl verkündete Vorsitzender Jochen Pulla kürzlich auf der Jahreshauptversammlung des Vereins. In diesem Jahr will der MTV unter anderem die Zufahrt zur Halle neu asphaltieren. Hier kooperiert der Verein mit den Schützen. Geplant sind auch eine Überdachung vor der Halle und die Optimierung der Außenbeleuchtung. Zudem sollen neue Fahrradständer installiert werden. Trotz dieser Investitionen ist die Etat-Situation des Vereins laut Bulla auch wegen der sparsamen Haushaltsführung gut, so dass die Mitgliedsbeiträge 2013 nicht erhöht werden müssen.
Ein positives Fazit für das abgelaufene Sportjahr zogen die Abteilungen. Besonders gut kamen der Crosslauf sowie der Schau- und Mitmachtag an, bei dem sich die Abteilungen präsentierten und zum Mitmachen einluden. Großer Wert wird nach wie vor auf die Jugendarbeit gelegt. Neben vielen anderen Veranstaltungen ist 2013 wieder ein zweitägiges Sportfest geplant. Neu im Sportbereich sind die Angebote Zumba, Trakur, Kung-Fu/Kickboxen und Aquafitness. Die Fußballabteilung freut sich, dass mit Marinus Bester ein Ex-HSV-Profi das Training in der 1. Herrenmannschaft übernimmt.
Mit der silbernen Ehrennadel des MTV wurden Werner Beecken, Renate Dieck, Anneliese Baeyer und Ute Jarms-Menke für jeweils 25-jährige Vereinsmitgliedschaft ausgezeichnet. Ehrungen für ihr langjähriges Engagement im Vorstand erhielten darüber hinaus: Jochen Bulla (15 Jahre im Vorstand, davon sieben Jahre als Vorsitzender), Manfred Schmidt (25 Jahre Geschäftsführer), Hilke Fischer (25 Jahre Übungsleiterin) und Peter Heick (40 Jahre Übungsleiter).
Sandra Dose, die gleichzeitig über zwölf Jahre die Funktion der Jugendwartin ausgeübt hat, wurde aus diesem Amt verabschiedet. Dem Vorstand steht sie aber weiterhin als Vize-Vorsitzende zur Verfügung. Verabschiedet wurden auch die langjährigen Übungsleiter Michael Hoffmann und Mathias Wolf.