Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erfolg bei "Jugend musiziert"-Landesentscheid für Günel Rasulova und Eva Christine Westphal

Günel Rasulova (Foto: Musikschule Winsen)
ce. Winsen. Große Freude in der Musikschule Winsen: Die Schülerinnen Günel Rasulova (14) und Eva Christine Westphal (10) waren beim "Jugend musiziert"-Wettbewerb, der jetzt in Hannover auf Landesebene stattfand, beim Violinenspiel mit einem 2. Preis bzw. mit einem 1. Preis und der Höchstpunktzahl sehr erfolgreich. Beide Mädchen hatten sich bereits zuvor beim Regionalentscheid in Lüneburg einen 1. Platz mit der Höchstpunktzahl erspielt.
"Eva wird trotz des auf Landesebene erreichten 1. Preises nicht beim Bundeswettbewerb antreten, da dies von den Bestimmungen her erst für ältere Jahrgänge vorgesehen ist", erklärt Winsens Musikschulleiterin Christiane Dräger-Meier. "Die Musikschule freut sich sehr über diesen großartigen Erfolg, der nur aufgrund der hohen Motivation und der Förderung durch die beiden Fachlehrerinnen Katharina Kowalski und Katrin Franzius möglich wurde."