Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fahrzeugverbot auf der Luhe

ce. Salzhausen. An Himmelfahrt (5. Mai) und am Pfingswochenende (14. bis 16. Mai) ist das Befahren der Luhe mit Wasserfahrzeugen aller Art ab der Kreisgrenze südlich Luhmühlens bis zur Straßenbrücke zwischen Garstedt und Vierhöfen (Rastplatz Köhlerhütte in Garstedt) gesetzlich verboten. Darauf weist die Samtgemeinde Salzhausen in einer Pressemitteilung hin. Verstöße können mit einer Geldbuße von bis zu 50.000 Euro geahndet werden.