Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Feuerwehrhaus Roydorf offiziell eingeweiht

Feierten die Eröffnung (v. li.): André Wiese, Abschnittsleiter Volker Bellmann, Vize-Ortsbrandmeister Heinz Stein, Ortsbrandmeister Günther Tödter und Stadtbrandmeister Helmut Kuntze (Foto: Feuerwehr)
thl. Roydorf. Im Rahmen einer Feierstunde mit geladenen Gäste wurde kürzlich das neue Feuerwehrhaus in Roydorf offiziell an die Brandschützer übergeben.
Rund 690.000 Euro habe die Stadt in den Neubau investiert, sagte Bürgermeister André Wiese. Dass es nicht teurer wurde, sei ein Verdienst der engagierten Brandschützer, die mit Eigenleistungen einen beträchtlichen Betrag eingespart haben. Als Geschenk hatte Wiese einen Beamer im Gepäck, der der Ausbildung der Feuerwehrleute dienen soll.
Das neue Gerätehaus wurde innerhalb eines guten Jahres verwirklicht. Im Dezember 2012 wurde der Grundstein gelegt, im April 2013 Richtfest gefeiert. Das Gebäude hat eine Nutzfläche von rund 400 Quadratmetern. In der etwa 150 Quadratmeter großen Fahrzeughalle finden drei Fahrzeuge Platz.
Das neue Gerätehaus ist übrigens ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk für die Feuerwehr Roydorf, die in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen feiert.