Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ganz Winsen ist "Happy": Videodreh sorgt für Aufsehen in der Luhestadt

"Let's Dance": Mitglieder des "Treffpunkt Ehrensache" werden für das "Happy"-Video von Jan-Felix Hansson gefilmt
ce. Winsen. In Winsen grassiert das "Happy"-Fieber: Nach dem Vorbild zahlreicher anderer Städte in aller Welt wird in diesen Tagen an verschiedenen Schauplätzen in der Stadt ein fröhliches Video zum Ohrwurm "Happy" von Pharrell Williams gedreht. Gedreht wird der Kurzfilm im Auftrag der Stadt von Jugendzentrums-Leiter Jan Paulsen und seinen Mitarbeitern Daniel Schaudienst und Jan-Felix Hansson. Der Winsener Strickkreis, Wochenmarkt-Beschicker und -Kunden, Feuerwehr und Tanzschüler sowie zahlreiche andere Tanzfreudige machten micht. "Wir sind immer für einen Spaß zu haben, und so ein Video ist eine tolle Werbung für Winsen", sagte Wolf-Dieter Stein von der Freiwilligen-Initiative "Treffpunkt Ehrensache". Auch die Schuhverkäuferinnen Brigitte Ullosath und Nicole Kettner machten für die "super Sache" ihren Arbeitsplatz spontan zur Disco. Das Finale wird am Samstag, 1. März, ab 12 Uhr auf dem Winsener Schlossplatz gedreht. "Wir hoffen, dass möglichst viele Leute kommen und mitmachen. Sie dürfen auch kostümiert sein", so Jan Paulsen. Ziel ist es dabei auch, dass Teile des Videos in einen Zusammenschnitt aufgenommen werden, der zum "International Day Of Happiness", einer Aktion der Vereinten Nationen - am 20. März veröffentlicht wird.