Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Großer Bahnhof zum Jubiläum

Glückwünsche für die Geehrten (v. li.): Heinrich Schröder, André Bock, Gerd Ringleb, André Wiese, Gerhard Stelling, Kurt Schröder, Joachim Römer und Siegfried Preißner (Foto: Foto: oh)
ce. Winsen. Großer Bahnhof im Winsener Schrebergartenverein Brasilien: Zum 90-jährigen Vereinsbestehen nahm Vorsitzender Gerhard Stelling kürzlich bei der Jubiläumsfeier unter anderem Glückwünsche von Bürgermeister André Wiese, seinem Vize André Bock, dem Ratsvorsitzenden Heinrich Schröder sowie von Jürgen Schulze und Joachim Römer vom Kleingärtner-Bezirksverband entgegen.
Für besondere Verdienste zeichnete Joachim Römer die Vereinsmitglieder Adam Meißner, Gerd Ringleb und Siegfried Preißner mit Ehrenurkunden und "Silbernen Anstecknadeln" aus. Kurt Schröder erhielt für eine 30-jährige Vereinszugehörigkeit eine Goldnadel. Bei einem Rundgang waren alle Gäste begeistert von der "grünen Kolonie". Musikalisch umrahmt wurde das Fest von der Blasmusikkapelle der Freiwilligen Feuerwehr Roydorf.
Anlässlich des Jubiläums wurde auch ein Kinderfest veranstaltet. Die Kunststücke einer Zauberin fanden dabei ebenso großen Anklang wie die Preisverlosungen, für die Privat- und Geschäftsleute sowie Krankenkassen tolle Gewinne gestiftet hatten. Der Schrebergartenverein Brasilien bedankte sich auf diesem Wege bei allen Beteiligten, die zum Gelingen der Feierlichkeiten beigetragen haben.