Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Großes Herz für arme Kinder: Geschenkaktion im Winsener "Fundus-Kaufhaus für Alle" des DRK

Bei der Päckchenabgabe: (hi., v. li.) Gisela Ehrhorn und Frank Rehmers vom Fundus-Kaufhaus sowie (vorne, v. li.) Sabine Reschke und Kim Knorr von der Winsener Lebenshilfe-Kita mit ihren Schützlingen
ce. Winsen. Bereits zum dritten Mal war jetzt das Winsener "Fundus-Kaufhaus für Alle" des DRK Schauplatz einer weihnachtlichen Geschenkaktion. Jungen und Mädchen aus den Lebenshilfe-Kindertagesstätten Winsen und Pattensen hatten insgesamt rund 50 Päckchen mit Spielzeug für sozialschwache Kinder aus der Region gepackt. Elternvertreterin Sabine Reschke und Heilerziehungspflegerin Kim Knorr brachten die Präsente mit einigen ihrer Schützlinge zum Fundus-Kaufhaus.
"Es ist schön, dass die Aktion nach wie vor gut läuft", freuten sich Kaufhaus-Geschäftsführer Frank Rehmers und seine Mitarbeiterin Gisela Ehrhorn. Besonders beeindruckt waren beide von der Tatsache, dass sich einige Kinder von ihren eigenen Spielsachen getrennt hatten, um anderen Gleichaltrigen das Weihnachtsfest zu verschönern.
Weil in diesem Jahr nicht ganz so viele Päckchen wie Ende 2012 angeliefert wurden, hatte das Fundus-Team noch ein paar Geschenke aus seinem Bestand beigesteuert.