Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Grundschüler gewannen 200 Euro bei "Winsen räumt auf"-Verlosungsaktion

Bei der Scheckübergabe: Vize-Bürgermeister André Bock, Lehrerin Rita Belhous und Drittklässler der Schule im Borsteler Grund
ce. Winsen. Großer Jubel bei den Drittklässlern der Winsener Schule im Borsteler Grund: Zusammen mit Lehrerin Rita Belhous bekamen sie jetzt im Rathaus von Vize-Bürgermeister André Bock einen Scheck über 200 Euro überreicht. Das Geld hatten sie im Rahmen der Aktion "Winsen räumt auf" gewonnen. Insgesamt rund 700 Einzelpersonen, Gruppen, Vereine, Schulklassen, Kindertagesstätten und andere Initiativen hatten dabei in der Luhestadt 60 Kubikmeter Müll zusammengetragen. Mit beim Großreinemachen selbst aufgenommenen Fotos nahmen die Aktiven schließlich an der Verlosung der Stadt teil. "Hier wurde von allen Beteiligten ein tolles bürgerschaftliches Engagement bewiesen", lobte André Bock bei der Preisübergabe den generationsübergreifenden Einsatz. - Die "Winsen räumt auf"-Fotoausstellung ist noch bis zum 4. Juli in der Bürgerhalle des Rathauses zu sehen.