Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gütesiegel verliehen bekommen

Stolz zeigt Michael Lammers das Gütesiegel
thl. Winsen. Die Bürgerstiftung Winsen hat in ihrer jungen Geschichte einen weiteren Meilenstein erreicht. Im Rahmen einer Tagung in Aachen wurde ihr das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen verliehen. Damit ist die Bürgerstiftung Winsen nach der Bürgerstiftung Hanstedt erst die zweite Bürgerstiftung im Landkreis, die dieses begehrte Siegel erhalten hat.
„Die Verleihung des Gütesiegels bereits nach etwas mehr als einem Jahr nach der Gründung macht uns stolz, dass wir jetzt zu den über 300 Bürgerstiftungen in Deutschland gehören, die dieses Siegel führen dürfen. Es wird uns gleichzeitig Ansporn und Motivation sein unsere Bürgerstiftung weiter zu entwickeln und neue Projekte zu fördern“, sagt der Vorstandsvorsitzende Michael Lammers.
Um das Gütesiegel zu erlangen, müssen zehn Merkmale erfüllt sein. Dazu gehören u.a. die Gemeinnützigkeit, die wirtschaftliche und politische Unabhängigkeit und eine breite Fächerung des Stiftungszwecks. Die Förderung des kulturellen Sektors, Jugend und Soziales, das Bildungswesen, Natur und Umwelt und der Denkmalschutz stehen hierbei im Vordergrund.
Die Bürgerstiftung Winsen darf das Gütesiegel jetzt zwei Jahre behalten.
Mehr Infos zur Stiftung unter http://www.buergerstiftung-winsen.de