Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Haben immer fest zusammengehalten": Diamantene Hochzeit bei Lieselotte und Harro Lück in Sangenstedt

Feiern "Diamantene Hochzeit": Lieselotte und Harro Lück
ce. Sangenstedt. "Wir haben immer fest zusammengehalten - auch wenn es manchmal Streit gab." So bringen Lieselotte Lück (81) und ihr Mann Harro (82) das Erfolgsgeheimnis für ihre Ehe auf den Punkt, die sie seit stolzen 60 Jahren miteinander verbindet. Am Donnerstag, 30. April, hat das Paar "Diamantene Hochzeit".
Kennengelernt haben sich Lieselotte Windt - so ihr Mädchenname - und Harro Lück im Jahr 1954 auf einer Tanzveranstaltung in Egestorf. Er war in der Landwirtschaft beschäftigt, sie als Haushaltshilfe bei einer Familie. Bei Harro Lück war es "Liebe auf den ersten Blick", während die Auserwählte "die Sache erstmal noch in meinem Herzen prüfen" musste, wie sich beide heute erinnern. Zum Jahreswechsel 1954/55 feierten sie Verlobung, bevor sie sich im April 1955 in Handorf vermählten.
Nach der Hochzeit zogen Harro und Lieselotte Lück zunächst zu den Eltern der Ehefrau nach Hunden. Im Jahr 1957 bauten sie ihr Haus in Sangenstedt. Zwei Jahre vorher hatte Tochter Hannelore das Licht der Welt erblickt, 1959 wurde ihre Schwester Irmtraud geboren. Während sich Lieselotte Lück um die Erziehung der Kinder kümmerte, arbeitete der Gatte als Vorarbeiter für Schweißarbeiten, Maurer und im Fahrdienst der Polizei. Heute genießen es die Lücks, wenn sie gemeinsam mit ihren Kindern und drei Enkeln in den Urlaub fahren. "Wir waren schon auf Usedom und an der Müritz und hatten alle viel Spaß."
Als "liebstes Hobby" bezeichnen die Eheleute die Hege und Pflege ihres großen Gartens. "Das hält uns jung. Wir möchten noch lange zusammen leben und gesund bleiben", wünschen sie sich für die Zukunft.
- Wer Lieselotte und Harro Lück zu ihrem Ehejubiläum gratulieren möchte, ist bei ihnen am Ellerndamm 12 in Sangenstedt am Donnerstag, 7. Mai, in der Zeit von 11 bis 14 Uhr herzlich willkommen.