Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Heimische Wirtschaft wird belebt": Richtfest für neuen Baustoffhandel

Soll im August fertig sein: der Neubau im "Gewerbegebiet Oelstorf II"
ce. Salzhausen. "Der Bau gefällt super!": So brachte Unternehmer Holger Haul aus Neuhaus (Landkreis Lüneburg) seine Begeisterung auf den Punkt, als jetzt im Salzhäuser "Gewerbegebiet Oelstorf II" Richtfest gefeiert wurde für den Baustoffhandel mit Fachmarkt, den Haul und seine Tochter Annekatrin dort eröffnen wollen.
Bei der kleinen Feierstunde mit dabei waren unter anderem Hauls Ehefrau Birka, die Handwerker unter der Bauleitung von Polier Christian Kohl, Salzhausens Vize-Bürgermeister Burkhard Schaedel sowie Ulrich Emcke und Carsten Homann als Vertreter der Gemeindeverwaltung. Holger Haul bedankte sich bei allen Beteiligten für ihr Engagement und bei der Gemeinde für die erfolgreiche Zusammenarbeit. Eine "gute Kooperation" wünschte er sich mit dem benachbarten Möbelhaus Michaelis. "Wir freuen uns, dass Sie unsere heimische Wirtschaft beleben wollen", sagte Burkhard Schaedel den Hauls weiterhin die Unterstützung der Kommune zu.
Im Gewerbegebiet errichtet die Familie Haul auf einer Grundfläche von 2.400 Quadratmetern einen Marktkomplex mit knapp 2.000 Quadratmetern Verkaufsterrain. Der Neubau wird konstruiert als Stahlbauhalle mit Satteldach. Das gesamte Grundstück inklusive Parkplätze und Außenanlagen umfasst 7.300 Quadratmeter. In das Projekt, bei dem bis zu zehn Arbeitsplätze geschaffen werden sollen, investieren die Bauherren etwa 1,6 Millionen Euro.
Mit Blick auf die Tatsache, dass der Markt bereits am 12. August seine Türen für die Kunden öffnen soll, räumte Holger Haul ein: "Dieser Plan ist sehr sportlich, aber gemeinsam werden wir es schaffen."