Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Helfer gesucht für großes Spiel-Event in Winsen

Werben in "Niedersachsen spielt!"-T-Shirts für die Großveranstaltung: die Stadtverwaltungs-Mitarbeiterinnen Kristine Wert (li.) und Melina Kluge
ce. Winsen. Mehr als 3.000 Spiele für alle Altersklassen auf insgesamt rund 6.500 Quadratmetern und bis zu 20.000 erwartete Besucher, die kostenlos mitmachen können: Ein Familienevent der Superlative soll es werden, wenn Winsen am Sonntag, 18. Mai, von 11 bis 18 Uhr Schauplatz der ersten Veranstaltung unter dem Motto "Niedersachsen spielt!" ist. Damit alles wie am Schnürchen läuft, suchen die Stadt Winsen, das schwäbische Unternehmen "101 Entertainment", die Stadtwerke Winsen und die Sparkasse Harburg-Buxtehude als gemeinsame Veranstalter noch fleißig Helfer.
"Etwa ein Dutzend Freiwillige haben sich bislang gemeldet, wir benötigen aber 70 Personen ab 16 Jahren, die die einzelnen Spielstationen jeweils etwa viereinhalb Stunden lang betreuen", sagt Winsens Stadtmarketing-Chef Matthias Wiegleb. Sollte die anvisierte Helferzahl nicht erreicht werden, müssten geplante Aktionen wegfallen.
Die Helfer, die Spaß am Spielen und am Umgang mit Menschen haben sollten, bekommen ein T-Shirt mit "Niedersachsen spielt!"-Aufdruck und Verzehrgutscheine als Belohnung für ihr Engagement. Die größte Helfergruppe, die sich meldet, darf sich zudem auf 150 Euro freuen. Eine Infoveranstaltung für alle Interessierten findet am Dienstag, 6. Mai, um 17 Uhr in der Bürgerhalle des Rathauses statt. Dort und im Internet unter www.winsen.de ("Niedersachsen spielt!"-Logo anklicken) werden auch Anmeldungen angenommen.