Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jugendmajestäten "retteten" königsloses Pattensener Schützenfest

Bei der Proklamation: (hi., v. li.) Bürgermeister André Wiese, Annika Springer, Sophie Schulz, Sabrina Peters, Daniel Stolzenburg und Maximilian Bockelmann sowie (vorne, v. li.) Jakob Haupt, Rena Meyer und Kalotta von Helms (Foto: Karin Schulz)
ce. Pattensen. Beim jüngsten Schützenfest in Pattensen konnte mangels geeigneter Anwärter weder ein neuer König noch eine neue Königin proklamiert werden. "Aber Jungschützenkönig Daniel Stolzenburg und Jungschützenkönigin Sophie Schulz haben mit ihren Adjutanten Maximilian Bockelmann und Vanessa Krug dem Fest einen neuen jugendlichen Pfiff gegeben", freut sich Vereinspressewartin Karin Schulz. "Und für die Repräsentation in den Nachbarvereinen stehen auch Vizekönig Wilfried Vehling und Vizekönigin Ursula Reiß parat."
Den Titel des Junioren-Bestmanns holte Sabrina Peters, während Leon Pommer und Kalotta von Helms Schüler-Bestmänner wurden. Als Kinderkönigs-Paar grüßen Jakob Haupt und Rena Meyer. Die Bürgermeisterscheibe ging an Annika Springer.
Weitere Preisträger waren unter anderem: Regina Schaefer (Pokale der Königinnen und Adjutantinnen), Herbert Schulz (Vereinsscheibe), Jürgen Vick (Alt-Königs-Pokal) und Petra Behrens (Ehren-Kommandeurs-Pokal).
Bürgermeister André Wiese gratulierte allen Gekürten.