Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Keine Lust auf Y-Trassen-Debatte? Infoabend des Wirtschafts- und Gewerbeverbandes im Kreis Harburg wurde mangels Resonanz abgesagt

ce. Winsen. Haben die Menschen im Landkreis Harburg keine Lust mehr auf die Endlos-Debatte um die von der Deutschen Bahn geplanten Y-Trassen-Varianten durch die Region? Für den vergangenen Donnerstag hatte der Wirtschafts- und Gewerbeverband im Landkreis Harburg zu einem Infoabend in Winsen eingeladen, bei dem Landrat Rainer Rempe über das Trassen-Thema referieren sollte. Die Veranstaltung wurde dann aber mangels Resonanz abgesagt. "Es lagen leider nur ein knappes Dutzend Anmeldungen vor, das hätte sich nicht gelohnt", sagte Verbandsvorsitzender Wolfgang Schnitter auf WOCHENBLATT-Nachfrage.