Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Kinderkleiderbasar" in Hoopte: Großer Andrang seit 25 Jahren

Kinderkleiderbasar in Hoopte: Zahlreiche Helferinnen und Helfer vom Basar-Team, sorgen seit vielen jahr für gutes Gelingen
bs. Hoopte. Seit rund 25 Jahren zieht der beliebte Hoopter "Kinderkleiderbasar" zweimal jährlich hunderte Besucher an.
So auch am vergangenen Samstag in der örtlichen Sporthalle, wo die vierstündige Veranstaltung traditionell stattfindet. "In den vergangenen Jahren haben wir teilweise mehr als 3.500 Kleidungsstücke, Spielwaren oder Großteil verkauft, das ist schon Wahnsinn", erzählt dazu Mit-Organisatorin Susanne Otto vom "Basar-Team".
Rund 30 Helfer vom "Basar-Team" sowie zahlreiche engagierte Eltern vom örtlichen Kindergartens, dem der Erlös zu Teilen zu Gute kommt, sorgten dabei in mühevollster Kleinarbeit für ein reibungsloses Gelingen der Veranstaltung. "Die angelieferten Kleider werden sortiert und verkauft. Alles was nicht verkauft wird, wird erneut sortiert und zurückgegeben", erzählt Susanne Otto weiter.
Famile Hagen aus Stelle kommt regelmäßig zum Basar nach Hoopte und wird immer fündig. "Hier bekommen wir immer die meisten Klamotten. Wenn man früh da ist, sind immer viele gute Sachen dabei dabei", lacht Björn Hagen, der zusammen mit seiner Frau Janet und den beiden Kindern Dean und Finley nach Hoopte gekommen war.