Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kirchenkreis Winsen bietet Gesprächsabend zu Tod und Sterben an: Leid von der Seele reden

Wann? 28.08.2013 19:00 Uhr

Wo? Gemeindezentrum St. Marien, Kirchstraße 2, 21423 Winsen (Luhe) DE
Laden ein zum Gesprächsabend: Sonja Grote und Pastor Jürgen Pommerien (Foto: Foto: Staake)
Winsen (Luhe): Gemeindezentrum St. Marien | ce. Winsen. "Rauslassen, was auf der Seele brennt" heißt ein Gesprächsabend zu Tod und Sterben, den der Kirchenkreis Winsen für alle Interessierten am Mittwoch, 28. August, um 19 Uhr im Winsener Gemeindezentrum St. Marien (Kirchstraße 2) veranstaltet.
Angeboten wird der Abend von Sonja Grote, Leiterin der neuen Trauergruppe im Kirchenkreis, sowie Pastor und Krankenhaus-Seelsorger Jürgen Pommerien. Beide wissen, wie schwer es oft für Angehörige ist, wenn jemand verstirbt oder eine unheilbare Krankheit diagnostiziert wird. Freunde und Familie sind meist überfordert, wenn es darum geht, sich etwas von der Seele zu reden. Der Gesprächsabend ist offen für alle, die sich mit Fragen und Erfahrungen zum Thema beschäftigen oder darüber austauschen möchten. Die Besucher erhalten auch Tipps zu Sachliteratur und weiteren Hilfsangeboten. - Der Eintritt ist frei, die Teilnehmer verpflichten sich zur Verschwiegenheit. Anmeldung bei Sonja Grote unter Tel. 04185 - 7352.