Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Luhdorfer Luhetal-Chor zog Bilanz für 2017

Wurden geehrt für treue Mitgliedschaft (v. li.): Magdalene Gevers, Marianne Kokott, Helga Peppmüller-Kenschke und Hildegard Pasch (Foto: Jürgen Broischer)
ce. Luhdorf. "Das vergangene Chorjahr hat viel Freude, aber auch Enttäuschungen gebracht“, resümierte Vorsitzender Elmar Salgmann kürzlich auf der Jahreshauptversammlung des Luhdorfer Luhetal-Chores. Besonders bedauerlich sei der schmerzliche Ausfall des "Luhdörper Leederfestes“ aufgrund kurzfristiger Absagen von Chören gewesen. "Sicher ist aber auch, dass das plattdeutsche Leederfest in diesem Jahr, und zwar in modifizierter Form und zukunftsorientiert, wieder am letzten September-Sonntag stattfinden wird", kündigte Salgmann an. Als Nachfolger der Ende 2017 ausgeschiedenen Chorleiterin Jutta Heger wurde Jonathan Blochwitz gewonnen.
In seiner Rückschau ließ Elmar Salgmann die Auftritte des vergangenen Jahres Revue passieren. Er hob hervor, dass der Chor verstärkt auf privaten Veranstaltungen gesungen habe. Höhepunkte waren sein Gastspiel in einer Kirche in Nürnberg, wo er einen Gottesdienst gestaltete, sowie das Adventskonzert in der vollbesetzten Pattensener Kirche. "Natürlich ist das der großartige Verdienst von Jutta Heger, die dieses traditionelle Konzert ins Leben gerufen hat“, dankte Elmar Salgmann mit einem großen Blumenstrauß der scheidenden Chorleiterin. Jutta Heger hob hervor, dass sie den Chor immer mit sehr viel Freude geleitet habe und ihm weiterhin verbunden bleibe.
Der Vorsitzende dankte den Chormitgliedern für die Mitgestaltung des Treffens mit dem Partner-Chor aus Pritzwalk. Er unterstrich hierbei, dass die Pflege dieser Partnerschaft, die auch von der Stadt Winsen unterstützt wird, allen Beteiligten viel Freude bereite.
In seinem Ausblick auf das laufende Jahr wies Salgmann auf das Chorkonzert des Sängerbundes "Heideblume“ in der Stadthalle hin. Gespannt sind alle Chormitglieder auf das nächste Adventskonzert, das unter der Regie des neuen Chorleiters stattfindet.
Den Festausschuss für die Sommertour bilden Hans-Dieter Heger, Kurt Kirsten, Ernst-August Bardowicks und Kurt Reiß. Gisela Zabel und Edith Hoffmann stehen beratend zur Seite.
Für langjährige aktive Mitgliedschaft dankte zweiter Vorsitzender Jürgen Broischer den Sängerinnen Magdalene Gevers, Hildegard Pasch (jeweils 60 Jahre dabei), Marianne Kokott (40 Jahre) und Helga Peppmüller-Kenschke (20 Jahre). Broischer ehrte sie mit Urkunden und Ehrennadeln des Chorverbandes Niedersachsen/Bremen bzw. des Luhetal-Chores.