Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Maik Scheele ist neuer König der Könige der Schützenkameradschaft Borstel-Sangenstedt

Freuen sich über ihren Erfolg (v. li.): Torsten Harms, Ann-Christin Albers, Maik Scheele, Dörte Harms, Nils Eddelin und Dirk Vater (Foto: Rüdiger Lenk)
ce. Borstel. Maik Scheele ist neuer König der Könige der Schützenkameradschaft (SK) Borstel-Sangenstedt. Beim kürzlich in Borstel stattgefundenen Saisonabschluss-Schießen, bei dem zwölf ehemalige und amtierende Schützenkönige starteten, holte Scheele den begehrten Titel mit einem 128-Teiler. Auf den weiteren Plätzen folgten Claus Krause (212), Ronald Gehricke (222), Wolfgang Fütterer (292) und Rüdiger Lenk (306).
Auf der Preis-Scheibe siegte Dörte Harms (122) vor Petra Scheele (137), Torsten Harms (149), Werner Albrecht (203) und Claus Krause (211). Belohnt wurde die Treffsicherheit mit Fleisch-Preisen. Tagesbester wurde Nils Eddelin, König der SK Borstel-Sangenstedt, mit einem 196-Teiler. Er ließ Torsten Harms (263), Werner Albrecht (269) und Rüdiger Lenk (298) hinter sich. Eddelin stiftete für die Schützendamen und die Schützen jeweils einen Präsentkorb. Diesen Ehrenpreis errangen Torsten Harms (87) und Ann-Christin Albers.
Auf der Euro-Scheibe, die während der Saison beschossen wurde, gewann Uwe Kasteinke-Nowack mit einem Gesamtteiler von 559 vor Torsten Harms (683) und Thomas Haas (732). Der Jackpot des Tages ging an Uwe Kasteinke-Nowack (170), Dirk Vater (235) und Maik Scheele (132).