Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

MC Tespe wurde 30

Sie feierten ausgiebig und und wie es sich für echte Rocker gehört: Mit großer Party, echten Kanonenschüssen und Stripperinnen begingen die rund 20 Mitglieder des Motorrad-Clubs Tespe zu "sanften" Klängen der Hard-Rockband "Ballroom Hamburg Allstars" ihr 30-jähriges Club-Jubiläum.
Das taten sie aber natürlich nicht nur unter sich: Zahlreiche befreundete Clubs, unter ihnen auch Mitglieder der Hells Angels aus Schwerin sowie weitere Fans der zweirädrigen Gefährte aus ganz Deutschland, erwiesen den Tesper Bikern mit ihrem Erscheinen die Ehre. "Ich schätze, es sind etwa so um die 850 Leute heute Abend hier. Hunderte von ihnen haben Zelte mitgebracht und campen direkt hinter dem Clubhaus", erklärte der Pressesprecher des Mc Tespe, "Böhmi".
Er "erschütterte" die "harten Jungs": Mit seiner selbst gebauten Kanone und 100 Gramm Schwarzpulver sorgte Horst Teetzen aus Rönne für ordentlich Dampf auf dem Dach des Clubheims. Drei stilechte Kanonenschüsse, zu Ehren des 30igsten Geburtstages ließen Boden und Gäste kurzzeitig beben, bevor bis tief in die Nacht friedlich gefeiert wurde.