Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Meilenstein der Geschichte

Die Kinder, ihre Betreuer und die offiziellen der Feuerwehr traten nach der Gründung zum Gruppenfoto an (Foto: Burkhard Giese)
thl. Luhdorf. Ein respektables Ergebnis: 30 Jungen und Mädchen gehören zur neugegründeten Kinderfeuerwehr Luhdorf. Nach Winsen, Tönnhausen, Rottorf, Laßrönne und Roydorf ist es sechste ihrer Art in der Kreisstadt und die 23. im Landkreis Harburg.
Die Gründung der Kinderfeuerwehr sei der richtige Schritt in Sachen Nachwuchsförderung, ein Meilenstein in der Geschichte der Wehr, betonte Ortsbrandmeister Andreas Haberstroh, der 2002 bereits die Jugendfeuerwehr in Luhdorf mit ins Leben gerufen hatte.
Auf die Kinder wartet eine abwechslungs- und lehrreiche Freizeitgestaltung, damit sie später mal den Nachwuchs in der Einsatzabteilung sicherstellen können. Auch einen Namen hat die neue Abteilung bereits, sie nennt sich "Luhe Löschis". Zur Gründung gab es von der Feuerwehr Caps und vom Orga-Team des Luhdorfer Dorffestes einen Satz T-Shirts. Geleitet wird die Kinderfeuerwehr von Markus Reiß und seinem Stellvertreter Patrick Hassa. Als Betreuerin von Seite der Eltern wurde Ramona Tietz ernannt.