Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mitmachzirkus "Circus Phantasia": Manege frei in Borstel

Keine Angst vor dem Feuer: Der kleine "Fakir" Janis Oertel zeigte vor großem Publikum seine Feuer-Künste
bs. Winsen. Einmal Artist, Clown, Fakir oder Seiltänzer sein: In der Schule am Borsteler Grund in Winsen wurde das jetzt für rund 400 Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren Wirklichkeit. "Der Mitmachzirkus 'Circus Phantasia' aus Soltau gastierte während unserer Projektwoche hier und studierte mit Hilfe der Lehrkärfte ein tolles Programm ein. Das Besondere: Jedes Kinder durfte aktiv dabei sein und echte Zirkusluft schnuppern. Dabei sind bei ganz vielen Kindern tolle, ungeahnte Talente zum Vorschein gekommen", so Schulleiterin Margot Schäfer.
Schnell hieß es dann Manege frei in Borstel: Das Zirkuszelt, das bei drei Vorstellungen am vergangenen Donnerstag, Freitag und Samstag jeweils rund 200 Besucher fasste, wurde mit Hilfe zahlreicher Eltern auf- und abgebaut. In den rund 2,5 stündigen Vorstellungen zeigten die kleinen Fakire, Akrobaten, Seiltänzer, Clowns und Trapezkünstler vor ausverkauften Rängen, was sie bereits nach einer Woche gelernt hatten. Und es wurde richtig spektakulär: Beim Feuerspucken, Seiltanz oder Schwerterkiste stand der Stolz vielen der zahlreichen anwesenden Eltern oder Großeltern ins Gesicht geschrieben.
"Eine tolle Veranstaltung, die wir nur mit der Unterstützung vieler Helfer durchführen konnten, wofür ich mich noch rechtherzlich bedanken möchte", so Margot Schäfer.