Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Poker-Meister kommt aus Winsen

Freut sich über seinen Erfolg: Poker-Meister Johannes Schubert (Foto: Foto: oh)
ce. Winsen. Mit einem Meistertitel kehrte Johannes Schubert vom Winsener Pokerclub "All-In" kürzlich von der Deutschen Einzel-Meisterschaft des Deutschen Poker-Sportbundes (DPSB) in Hannover zurück. Schubert behauptete sich erfolgreich gegen 68 weitere Spieler aus 24 Vereinen.
Aus Winsen waren vier Vereinsmitglieder am Start, die um den Titel kämpften. Nach elfeinhalb Poker-Stunden stand mit Johannes Schubert der Gewinner fest. "Wir danken allen Verantwortlichen des DPSB und Arminia Hannover für die Ausrichtung dieses tollen Events und den einwandfreien Ablauf", sagte der Sieger.
- Der Pokerclub "All-In" trifft sich mittwochs um 18.45 Uhr im Winsener Restaurant "Bei Adriano" (Im Saal 2) zum Turnier zum Ranglistenpunkte. Wer Interesse am Pokern als Sport und Geschicklichkeitsspiel ohne Geldeinsatz hat und mindestens 18 Jahre alt ist, ist herzlich willkommen. Infos unter www.pokerclub-winsen.de.