Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Roydorfer Gymnasiasten bauten bei Wettbewerb olympiareife Roboter

Mit ihrer Konstruktion (v. li.): die Schüler Timo Lukowski, Claas Cammann, Felix Glanz, Enrique Carneiro, Maximilian Loose und Felix Prüfert (Foto: Luhe-Gymnasium Roydorf)
ce. Roydorf. "Rap the Scrap - Roboter sortieren Müll" lautete das Motto des Regionalentscheids der "World-Robot-Olympiade", bei dem jetzt neben Schülern aus ganz Norddeutschland auch zwei Teams des Roydorfer Luhe-Gymnasiums antraten. Die 13- bis 15-jährigen Schülern mussten die Müllberge und Roboter aus Lego kreieren. Die Jungs landeten auf dem 3. und 4. Platz und waren sehr zufrieden.