Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Schaukel-Frei" in Garstedt!

Eröffneten die von den Schülern der Aue-Grundschule lang ersehnte Schaukel-Anlage: Claudia Ortmann-Lemberg und Heiko Löschen
bs. Garstedt/Salzhausen. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Aue-Grundschule in Garstedt hatte jetzt ein großes Schulfest auf dem gesamten Gelände in der Bahnhofstraße stattgefunden. Pünktlich zum Fest, bei dem viele Mitmach-Aktionen, Tombolas und Ausstellungen geboten wurden, konnte auch die neue Schaukel-Anlage, bestehend aus mehreren Schaukeln, Kletternetz- und -wand, offiziell eröffnet werden. "Seit gut zwei Jahren sammelt der Schulförderverein bei allen möglichen Anlässen für diese Anlage, die nun dank großzügiger Spenden und mit viel Unterstützung der örtlichen Gewerbetreibenden, endlich in Betrieb genommen werden kann", freuten sich Schulleiterin Claudia Ortmann-Lemberg und Heiko Löschen, Vorsitzender des Schulfördervereins bei der offiziellen Eröffnung.
Auch die Gemeinde hatte sich finanziell an der circa 15.000 Euro teuren Groß-Investition, die von der Firma SIK-Holz aus Brandenburg kommt, beteiligt. Die zahlreich erschienenen Kinder und Eltern waren, im wahrsten Sinne des Wortes, "happy", denn die Lehrkräfte der Grundschule hatten dem gleichnamigen Lied des bekannten Sängers Pharrell Williams einen neuen Text verpasst, welcher von den Kindern der 13 Klassen lautstark vorgesungen wurde.
Danach hieß es dann aber endlich für alle Schüler: "Schaukel-Frei" in Garstedt!