Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schlechtes Wetter, gute Laune

Die Ashausener Faslams-Narren bei ihrer Schnorr-Tour
bs. Ashausen. Trotz des schlechten Wetters am vergangenen Samstag: In Ashausen ließen sich die Faslams-Narren ihre gute Laune nicht verderben und zogen bei ihrer großen Schnorr-Tour mit rund 30 Leuten durchs Dorf.
Das traditionelle "Schwarzmachen", bei dem Kinder mit aufgelöster Asche bemalt werden, fiel jedoch etwas ins Wasser: Nur wenige suchten bei Dauerregen den Weg nach draußen.
Dennoch: Lustig ging es auch am Abend weiter. Hier hatten die Narren zum großen Lumpenball geladen.
Und damit ist in Ashausen die Feierei noch lange nicht beendet: Am 7. und 8. Februar erst endet mit der großen Kindermaskerade und dem Faslamsschmaus das einwöchige Event.