Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Stelles Ex-Bürgermeister Hans-Heiner Dehning ist jetzt DRK-Ehrenmitglied

Bei der Übergabe der Urkunde: Hans-Heiner Dehning und DRK-Ortsvereins-Chefin Ruth Rudnik (Foto: Carolin Salfner)
ce. Stelle/Winsen. Als Ehrenmitglied des DRK-Ortsvereins Stelle wurde jetzt der ehemalige Bürgermeister Hans-Heiner Dehning (93) ausgezeichnet. Ortsvereinsvorsitzende Ruth Rudnik nahm die Ehrung mit einer Urkunde im Winsener Bethesda-Seniorenheim vor, wo Dehning heute lebt. Bereits seit 45 Jahren gehört er dem DRK an.
"Das Rote Kreuz in Stelle hat Ihnen viel zu verdanken", würdigte Rudnik das Engagement des früheren Gemeindeoberhauptes. Hans-Heiner Dehning hatte sich während seiner Amtszeit als Steller Bürgermeister in den 1970er Jahren zusammen mit dem damaligen DRK-Ortsvereinsvorstand, der aus Horst Schleicher, Helga Ohl und Reinhold Bodenstein bestand, maßgeblich für den Bau der Begegnungsstätte der Rotkreuzler an der Ashausener Straße 1 eingesetzt. Damit wurde die Basis für die bis heute regelmäßig stattfindenden zahlreichen Veranstaltungen des DRK Stelle geschaffen.
"Diese Auszeichnung nehme ich gerne an. Das Rote Kreuz ist wichtig, und ich freue mich, dass die Begegnungsstätte so viel genutzt wird", sagte Hans-Heiner Dehning.