Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Storchenpaar auf dem Winsener Bauhof

Ein Teil des Storchenpaares auf dem Bauhof (Foto: Stadt Winsen)
ce. Winsen. Über tierischen Besuch freuen sich die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs in Winsen: Ein Storchenpaar hat auf dem ausgedienten, zum Nistplatz umfunktionierten Feuerwehr-Funkmast seine "Zelte aufgeschlagen". Der zehn Meter hohe Mast des alten Feuerwehrgerätehauses in der Eckermannstraße war dort vor zehn Jahren abgebaut und auf dem Bauhof-Gelände wieder aufgestellt worden. Seitdem wurde er schon häufig von Störchen für eine kurze Rast angeflogen, bislang aber nie für einen längeren Aufenthalt genutzt. Das Meister-Adebar-Nest ist seit langer Zeit wieder das erste in der Winsener Kernstadt.