Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Streit um Campingplatz geht weiter

thl. Winsen. Der Streit zwischen den Campern des Campingplatzes Laßrönne und dem Eigentümer des Areals geht offenbar munter weiter. Wie Campingvereins-Vorsitzender Klaus Schipper berichtet, habe man mit dem Grundbesitzer eine Einigung erzielt, dass der Platz noch bis Oktober genutzt werden dürfe. Jetzt weigere sich der Eigentümer allerdings die Toiletten aufzuschließen und das Wasser anzustellen. Schipper: "So benehmen sich zivilisierte Menschen nicht."