Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Suchen dringend Mitstreiter"

Melanie Eleftheriadis hofft, dass wieder alle Vorstandsposten besetzt werden
thl. Winsen. "Bisher konnten wir die Probleme mit Ach und Krach überbrücken. Doch jetzt geht das nicht mehr. Wenn wir keine Mitstreiter finden, können wir den Kindern auch keine Angebote mehr machen." Ein Hilferuf kommt von Melanie Eleftheriadis, der Vorsitzenden des Schulvereins der Alten Stadtschule. Grund: Der Verein kann nicht mehr alle Vorstandsposten besetzen.
Bereits 2015 habe man Probleme gehabt, Vorstandsmitglieder zu finden, so Eleftheriadis. Viele würden den Zeitaufwand scheuen, den so ein Ehrenamt mit sich bringe. Dabei hielte es eigentlich in Grenzen. "Wir sind derzeit zehn Vorstandsmitglieder, auf die wir die Aufgaben verteilen", sagt die Vorsitzende. "Trotzdem fehlt uns zumindest noch ein Schriftführer." Denn ansonsten sei die Erstellung von Einladungen für Ausflüge und Projekte sowie die Entgegennahme der Anmeldungen ein "Fulltime-Job". "Wer bei uns mitmachen möchte, muss nicht unbedingt ein Kind auf der Alten Stadtschule haben", wirbt Eleftheriadis.
Der derzeit 113 Mitglieder starke Verein (Tendenz steigend), trifft sich wieder am Montag, 29. August, um 20 Uhr in der Mensa der Alten Stadtschule. Dann stehen auch Vorstandswahlen an. "Wir hoffen, bis dahin zumindest einen Kandidaten gefunden zu haben", sagt Eleftheriadis. Nähere Infos bekommen Interessierte im Vorwege unter Tel. 04171 - 5139140.