Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Überraschende Ehrung bei Schützenkameradschaft Luhdorf-Roydorf

Freude über die Ehrungen (v. li.): Andreas Eggers, Johannes Alpers und Thomas Reimers (Foto: oh)
ce. Luhdorf/Roydorf. Eine unerwartete Ehre wurde Thomas Reimers, Präsident der Schützenkameradschaft Luhdorf-Roydorf, und dem zweiten Vorsitzenden Andreas Eggers im Rahmen des jüngsten Frühjahrsschießens zuteil: Reinhard Pape, Vorsitzender des Schützenverbandes Nordheide-Elbmarsch, zeichnete das Duo von der Luhe für dessen besondere Verdienste im Schützenwesen aus. Günther Bruns, 1. Schießoffizier der Schützenkameradschaft, hatte Reimers und Eggers ohne deren Wissen für eine Ehrung vorgeschlagen.
Anschließend ernannten die Ausgezeichneten Uwe-Werner Lüllau, der als 1. Kassierer in den geschäftsführenden Vorstand der Kameraden aufrückte, zum Major. Gerhard Berlin, Dennis Tödter und Albert Kröger wurden für 25-jährige und Heiner Meyer für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Bei Wilhelm Weselmann und Heinrich Stüven bedankte sich Thomas Reimers für 50 Jahre Verbundenheit zum Verein. "Standing Ovations" gab es schließlich von den Schützen für Johannes Alpers bei dessen Ehrung für stolze 60 Jahre Zugehörigkeit zur Kameradschaft.