Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Urkunde als Erinnerung

Die Kinder und ihre Betreuer hatten eine spaßige Woche (Foto: oh)
thl. Roydorf. Eine wahrscheinlich unvergessliche Ferienwoche erlebten 31 Kinder auf dem Reiterhof der Familie Lehmbeck in Roydorf. Für sechs Tage verwandelte sich die Diele der Hengststation Roydorf in einen riesigen Schlafsaal. Bei bestem Sommerwetter wurde gespielt, gebadet, gelernt und natürlich geritten. Eingeteilt in Gruppen gelang es so, die Kinder reiterlich entsprechend ihres Leistungsstandes zu fördern.
Bei allen Lerneinheiten kam natürlich auch der Spaß nicht zu kurz: Ponyspiele, Rallye, Kutschfahrten, Ponies bemalen, Nachtwanderung und ganz klar der Besuch des Heideparks standen auf dem Programm. Für das leibliche und seelische Wohl sorgte Ulli Lehmbeck, während die sieben fleißigen Helferinnen und Mareike Kalk-Lehmbeck sich um den Rest kümmerten.
Eine Prüfung zum Abschluß der Ferienwoche stellte das erlernte praktische und theoretische Wissen der Acht- bis 13-Jährigen auf die Probe. Aber kein Grund zur Sorge: Alle Teilnehmer bestanden das hofinterne Abzeichen und durften als Erinnerung eine Urkunde mit Foto und eine Anstecknadel mit nach Hause nehmen.