Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Urkunden für die Mathe-Asse

Freuten sich Lehrerin Susanne Brüggemann über ihren Erfolg (hinten v. li.): Otto Bernd, Finia Seifert, Romi Stegemann; (Mitte v. li.): Jonathan Busch, Hannh Diedrich, Hennig Czioska, Sinan Hasil; (v. v. li.): Jessica Sitko, Justus Göschel und Stine Müller
thl. Winsen. Erfolgreiche Rechen-Genies an der Alten Stadtschule: Bei der landesweiten Mathematik-Olympiade 2014 gingen vier erste, ein zweiter und fünf dritte Plätze an die Schule. Der Viertklässler Otto Bernd hat zusammen mit einem anderen Kind in Niedersachsen einzig die volle Punktzahl erreicht, gehört also zu den zwei besten Teilnehmern im Land.
"Ich bin stolz auf euch und eure Leistungen", sagte Lehrerin Susanne Brüggemann, die den Wettbewerb bereits im fünften Jahr organisiert hat, bei der Verleihung der Urkunden. Wie stark die Leistung der Schüler zu bewerten ist, zeigt die Tatsache, dass in ganz Niedersachsen etwa 3.800 Schüler der dritten und vierten Klassen an der Mathematik-Olympiade teilgenommen haben.